Die Faszination für die Mafia

… ist ungebrochen. Darüber denke ich gerade nach, während ich den oskarprämierten Netflix-Film „The Irishman“ mit dem genialen Robert de Niro (irritend mit stahlblauen Kontaktlinsen) gucke, da ich eh nicht schlafen kann.

Worin liegt diese Faszination begründet?

  1. Die Mafia hat Stil. Zumindest in diesen Filmen.
  2. Sie hat einen Ehrencodex, der hart, aber verlässlich ist.
  3. Sie ist cool, im Sinne eines gewaltverherrlichenden „Pulp Fiction“-Cool.

Veröffentlicht von Verwandlerin

In der Verwandlung begriffen. Mein Motto: Panta rhei - alles fließt. https://dennallesfliesst.home.blog/

3 Kommentare zu „Die Faszination für die Mafia

  1. ich weiß nicht, ob die Mafia all das ist und hat, was du sagst. Auf jeden Fall hat sie einen guten Draht nach Holiwood, wo man ihr einen cult-Status verliehen hat. Möge sie da gedeihen – nicht aber in real life, bitte! Da kann es dann schon mal passieren, dass ein Hochhaus zusammenstürzt, weil am Eisen gespart wurde…..

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: