Erwartungshaltung đź’—

„Wir erwarten heute von der romantischen Liebe, was wir frĂĽher in der Welt der Götter gesucht haben: einen Heiligen an unserer Seite.“

(Esther Perel, Paartherapeutin)

Da ist was dran. Das ist sicherlich der Grund fĂĽr das Scheitern vieler Beziehungen.

Auch habe ich beobachtet, dass viele Frauen von einem Prinzen gleichsam gerettet, erlöst werden wollen.

Wenn der nicht kommt, nehmen sie dann resigniert oft den nächstbesten.

Ich sag mal so: der andere ist einfach auch ein Mensch. Und mehr kann man von ihm nicht erwarten – aber weniger sollte man auch nicht erwarten.

Veröffentlicht von Verwandlerin

In der Verwandlung begriffen. Mein Motto: Panta rhei - alles flieĂźt. https://dennallesfliesst.home.blog/

4 Kommentare zu „Erwartungshaltung đź’—

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: