Überlegungen zu Entlastung und Verantwortung ⚖

„Nicht jeder Einzelne muss sich für alles verantwortlich fühlen, was auf der Welt nicht stimmt. Es genügt ein Gefühl für das, was wir leisten können und was nicht.“

(Wilhelm Schmid, Autor und Philosoph)

Ich habe das Gefühl, dass der Einzelne seinen Einfluss in vielen Dingen zwar überschätzt, in einigen aber auch krass unterschätzt. Oft stelle ich fest, dass man viel mehr bewirken kann, als man gedacht hat …

Veröffentlicht von Verwandlerin

In der Verwandlung begriffen. Mein Motto: Panta rhei - alles fließt. https://dennallesfliesst.home.blog/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: