Man gewöhnt sich an alles…

Ich erschrecke mich manchmal, wie schnell ich, die Medien, „die Leute“ sich schon an den Ausnahmezustand gewöhnt haben.

Ich weiß, dass unsere Spezies so adaptiv konstruiert ist, hat ihr das Überleben gesichert. Aber ich kann als Politologin und Historikerin nicht ignorieren, dass genau das auch die Funktionsweise von Dikaturen und autoritären Staaten sichert.

Veröffentlicht von Verwandlerin

In der Verwandlung begriffen. Mein Motto: Panta rhei - alles fließt. https://dennallesfliesst.home.blog/

2 Kommentare zu „Man gewöhnt sich an alles…

  1. Ich denke, unsere Fähigkeiten und Eigenheiten haben uns (unter anderem) beides gebracht: Diktaturen und unsere medizinische Versorgung.
    Der ideologische und politische Diskurs über die richtige bzw. beste Gesellschaftsform wird weitergehen, muß weitergehen und geht auch weiter.
    Aber momentan kümmere ich mich vordringlich darum, daß möglichst viele auch tatsächlich diskutieren können – mit allem oder auch nur dem wenigen, was ich dazu beitragen kann. (Und die Gewohnheit ist mir dabei eine wichtige Hilfe.)
    👍💚🤗

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu monimonikablog Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: