Ein wenig stolz

… bin ich schon auf mich, dass ich heute trotz anhaltendem Kopfweh von Zehn vor Acht bis halb Vier unterrichtet habe und danach noch einkaufen war.

Inzwischen haben sich die Schmerzen auch vom Acker gemacht: die Ablenkung und Bewegung haben mir gut getan. Und außerdem sind nach drei Tagen die Schmerzen meistens weg.

Nachdem ich mit „Outlander“ fertig bin, netflixe ich jetzt die alten Folgen von „Gilmore Girls“. Habe ich früher nie gesehen und passt super zu der Situation von meiner Tochter und mir. Und ist nach all dem Blut und Drama bei dem historischen Kostümschinken „Outlander“ eine nettes Kontrastprogramm: locker, leicht und alltagsnah.

Hatte außerdem Salat mit Pitabrot. Voll Jieper auf Vitamine gehabt.

Veröffentlicht von Verwandlerin

In der Verwandlung begriffen. Mein Motto: Panta rhei - alles fließt. https://dennallesfliesst.home.blog/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: