Weniger Stress am Morgen ⏰

… habe ich mir gewünscht und dafür jetzt folgende Lösung gefunden: Ich stehe eine halbe Stunde früher auf und meine Tochter akzeptiert, dass sie nicht zu mir ins Schlafzimmer kommen soll und mich in meinem Halbschlaf zutextet. So habe ich ausreichend Zeit, beim Frühstück wachzuwerden, und auch noch die Muße, mich im Bad ein bisschen aufzuhübschen.

Außerdem dusche ich seit Längerem abends und hänge ich, schon seit ich Schülerin war, abends mein Outfit für den nächsten Tag raus und richte meine Schultasche.

Heute war die halbe Stunde mehr sehr nützlich, denn meine Tochter ist krank und ich will mit ihr zur Abklärung zum Arzt. Durch den Zeitpuffer hatte ich genügend Zeit, mich darauf einzustellen und bei ihr und mir in der Schule anzurufen.

Veröffentlicht von Verwandlerin

In der Verwandlung begriffen. Mein Motto: Panta rhei - alles fließt. https://dennallesfliesst.home.blog/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: