Gedanken zum ersten Advent

In vier Wochen feiern wir Jesus‘ Geburtstag, für die Christen der Messias. Für die Muslime ein Prophet wie zum Beispiel auch Moses. Die Juden warten immer noch auf den Messias und feiern zur Weihnachtszeit Chanukka, das Lichterfest.

Ich mag die Adventszeit und Weihnachten sehr und versuche diese Zeit – trotz der üblichen Hektik in dieser Zeit (Klassenarbeitsstress bei Schülern und Lehrern) – immer bewusst besinnlich zu gestalten.

Ich stelle sowieso immer wieder fest: Wenn ich ruhig bin, stresst mich so schnell nichts. Wie die Schildkröte bei Momo gehe ich dann in meinem eigenen Rhythmus … 🐢

Veröffentlicht von Verwandlerin

In der Verwandlung begriffen. Mein Motto: Panta rhei - alles fließt. https://dennallesfliesst.home.blog/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: