Bezahlt đŸ‘©đŸ»â€đŸŒŸ

Ich habe fĂŒr jeden Fehler, den ich in meinem Leben bisher gemacht habe, bezahlt. Habe immer die Quittung in Form von Folgen/Konsequenzen prĂ€sentiert bekommen.

Und das war und ist auch immer okay fĂŒr mich. Entspricht meinem Gerechtigkeitsempfinden und meinen Weltbild des SĂ€ens und Erntens. Und fĂŒr die guten/richtigen/mutigen Handlungen ernte ich ja auch die FrĂŒchte.

Insgesamt kann man sagen, dass alle Fehler auf mangelndem Selbstbewusstsein oder auch Angst meinerseits und damit einem GefĂŒhl der Machtlosigkeit beruht haben, das mich davon abgehalten hat, rechtzeitig zu handeln. Und dann wurde es halt immer irgendwann irgendwie unschön.

„Und dann ha’m mer den Salat“, wie meine Tochter sagen wĂŒrde.

Veröffentlicht von Verwandlerin

In der Verwandlung begriffen. Mein Motto: Panta rhei - alles fließt. https://dennallesfliesst.home.blog/

4 Kommentare zu „Bezahlt đŸ‘©đŸ»â€đŸŒŸ

  1. stark, diese Einsicht: „dass alle Fehler auf mangelndem Selbstbewusstsein oder auch Angst meinerseits und damit einem GefĂŒhl der Machtlosigkeit beruht haben“. Könnte ich glatt unterschreiben. Aber es gibt noch eine andere Fehlerquelle: die SelbstĂŒberschĂ€tzung, das GefĂŒhl der Allmacht. .

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefÀllt das: