Irre Erkenntnis

Wie ich schon öfter hier geäußert habe, bin ich ja ein sehr optimistischer Mensch. Deshalb traf es mich gestern wie ein Blitzschlag, als unsere Familientherapeutin im Gespräch mit mir äußerte, das Verhalten meines Exmannes neulich, wundere sie gar nicht, da er nun schon wiederholt gezeigt habe, dass er unfähig sei, Gefühle gegenüber seinen Kindern zu zeigen (sie meint sogar, sie zu empfinden).

Da traf es mich wie ein Donnerschlag: Ja, und mir gegenüber auch in unserer Beziehung. Wie oft habe ich damit gehadert, dass er immer nur pragmatisch dachte (ich bringe dir Wechselkamotten ins Krankenhaus, gehe aber sofort wieder, da ich ja so viel zu tun habe; Gespräch wozu?) und ich mich oft nicht wirklich gesehen fühlte von ihm.

Wie konnte es passieren, dass ich so lange mit so einem gefühlskalten Menschen zusammen war? Ich denke, ich war halt erst 19, als wir uns kennenlernten, und es war meine erste Beziehung. Ich war sehr unsicher und unerfahren. Und Sex lief immer super und Alltag, bevor die Kinder kamen, auch.

Und nun die positive Nachricht: ich habe ja am Ende doch noch den Absprung geschafft und mein jetziger Mann ist supersüß und emotional und witzig. Ein echter Goldschatz.

Veröffentlicht von Verwandlerin

In der Verwandlung begriffen. Mein Motto: Panta rhei - alles fließt. https://dennallesfliesst.home.blog/

2 Kommentare zu „Irre Erkenntnis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: