Sich Zeit nehmen

Ich habe neulich schon einen hervorragenden Artikel auf „Brigitte online“ zu dem Thema, wie wir mit unserer Zeit umgehen gelesen.

Die niederschmetternde Botschaft: Wir setzen die falschen Prioritäten. (Ein Gefühl, das vermutlich viele von uns insgeheim haben.) Da man der Zeitmühle sein Leben lang eh nie entrinnen wird, da es inner eine neue Mail, eine neue To-Do-Liste usw. geben wird, bringt es nur, sich abzuhetzen, in dem Glauben, irgendwann mal hätte man es geschafft.

Stattdessen: Zeit für Schönes nehmen. Materielles weniger gewichten.

Hier ein paar Auszüge:

Veröffentlicht von Verwandlerin

In der Verwandlung begriffen. Mein Motto: Panta rhei - alles fließt. https://dennallesfliesst.home.blog/

Ein Kommentar zu “Sich Zeit nehmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: