Alle sagen ja immer

…, dass die Kindheit prägend für das ganze Leben ist. Was mich betrifft, so kann ich von mir sagen, dass mich die letzten 20 Jahre wesentlich mehr geprägt haben. Die Erfahrung, einen erfüllenden Beruf auszuüben, den ich als sinnhaft empfinde und in dem ich viel positives Feedback bekomme, hat mein Selbstbewusstsein ganz wesentlich zum Positiven„Alle sagen ja immer“ weiterlesen

Da isser, der Herbst 🍁🍂

Draußen Dauerregen und Kälte, drinnen Heizung aufgedreht und Kerzen angezündet. Die Kastanien liegen bei uns auf dem Gehweg und ich mit Decke auf dem Sofa. Es ist eine Jahreszeit mit vielen Gegensätzen: zwischen buntem Herbstlaub und Nebel, zwischen strahlendem Sonnenschein und Dauerregen, zwischen Nüssen und Matsch, guter Laune und Melancholie.

Ein gutes Team …

… sollte man in seinem Umfeld haben, mit dem man den Herausforderungen des Lebens begegnen kann. Das goldig gestaltete Buch „So bin ich stark. Gut aufgestellt mit dem inneren Team“ von Jutta Heller zeigt mit hinreißenden Bildern und in für Kinder und Erwachsene ansprechend zu lesender Sprache, dass es auch wichtig ist, in seinem Inneren„Ein gutes Team …“ weiterlesen

Es ist erstaunlich 👫

… , was für einen Unterschied es macht, wenn man als geschiedene Eltern an einem Strang zieht. Seit meine Tochter merkt, dass der Papa sich wieder kümmert, ist es so, als wäre er wieder da. Und dadurch spielt er bei ihren Entscheidungen wieder eine Rolle. Ich habe jetzt Unterstützung dabei, wichtige Dinge durchzusetzen. Mein Exmann„Es ist erstaunlich 👫“ weiterlesen

Ich probiere ja immer gerne was Neues …

Und so biete ich dieses Jahr einen Seminarkurs an, der die Schüler auf die Uni vorbereiten soll. Thema USA. Bin noch am Ausjustieren, wie ich das methodisch und inhaltlich gut hinkriege … Bin noch nicht ganz zufrieden, wie es läuft, ich und die Schüler müssen uns in diese Organisationsform erst eingrooven.

Himmel, habe ich mich schon blamiert in meinem Leben!

Habe mit 18 einem Jungen meine Liebe gestanden und bin ihm ewig hinterhergelaufen, bin im Studium auf ner Politologenparty in die Eiswanne zum Kühlen des Biers gefallen, war mit unterm Po frisch gerissener Hose mit Klasse im Holidaypark. Usw. Usw. Aber die Peinlichkeiten von heute sind die guten Geschichten von morgen.

Bewegung ist toll! 🚶🏻‍♀️💃🏻🤸🏻‍♀️

Der Fußweg zur Arbeit und das ständige Treppensteigen zwischen den Klassenzimmern zeigen schon nach anderthalb Wochen erste Resultate. Bin wesentlich weniger kurzatmig, irgendwie leichtfüßiger und besser gelaunt. Habe außerdem trotz normalem Essen zwei Kilo abgenommen. Cool!