Bahnbrechende Erkenntnis

Nach dem öffentlichen Tribunal, das letzten Februar über mich an meinem Arbeitsplatz gehalten wurde, war ich mir immer noch sehr unsicher, wen ich nächstes Jahr im November zu meinem 50. Geburtstag einladen soll. Und nun die bahnbrechende Erkenntnis: Ich werde einfach GAR NIEMAND von meinem Kollegium einladen. Sondern nur Leute, die ich aus anderen Kontexten„Bahnbrechende Erkenntnis“ weiterlesen

Wer …

… nicht selbst entscheidet oder handelt, muss damit rechnen, dass irgendwann für ihn entschieden oder gehandelt wird: man ihm kündigt, sich von ihm trennt oder der Körper die Notbremse zieht beispielsweise. Wie ein Orthopäde mal zu einer Patientin, die meinte, sie habe Angst vor der Rücken-OP, sagte: Es gibt für beide Seiten Für und Wider.„Wer …“ weiterlesen

Integrität und Mut

… empfinde ich als herausstechende Kardinaltugenden und sind gleichzeitig ein guter Kompass bei Entscheidungen. Das zeigt sich bei Politikern, Serienhelden und Alltagsmenschen. Und damit auch bei jedem Einzelnen von uns. Zur Erklärung und Abgrenzung hier noch zwei Definitionen: Es ging mir hier, um Verhaltensweisen, die der Einzelne selbst in der Hand hat, um Werte, an„Integrität und Mut“ weiterlesen

Entscheidungen

„Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind.“ So drückt es „Harry Potter“-Erfinderin J.K. Rowling aus und ich finde, da ist was dran: In meinen Entscheidungen zeigt sich mein Charakter. Mit meinen Anlagen kann ich verschiedene Lebenswege gehen. Ich kann mit Redegewandtheit kann beispielsweise ich Lehrer, Anwalt, Journalist,„Entscheidungen“ weiterlesen

Mein Herz ist…

… so voller Liebe und Dankbarkeit manchmal, dass ich Kinder habe, die wirklich nette und humorvolle Menschen sind, und einen goldigen Mann, der mein Temperament aushält, es besänftigt, aber auch schätzt. Auch meine Eltern sind letztendlich sehr angenehme und pragmatische Menschen, die wissen, wie man das Leben zu nehmen hat. Ich bin sooooo dankbar, dass„Mein Herz ist…“ weiterlesen