Modern Family – still a fan

Ich möchte allen, die die Serie noch nicht kennen, nochmal die Serie „Modern Family“ ans Herz legen. Es ist wirklich herzerwärmend, wie goldig hier die verschiedene Charaktere mit den unterschiedlichsten Eigenschaften gezeichnet werden. Vom Patriarchen über das schwule Pärchen bis zur Nerdtochter. Alle sind ein bisschen verrückt, aber verhalten sich herzlich und halten letztlich zusammen.

Goldige Paare

… gibt es in der Neflix-Serie „Modern Family“, von der ich gerade die 7. Staffel gucke, wirklich zuhauf. Die toughe und zynische Claire und der Träumer und Romantiker Phil, die drei Kinder zusammen haben: Alex, Haley und Luke. Claires rauhbeiniger, aber herzlicher Vater der Schränkefabrikant Jay, der nochmal eine viel jüngere Frau, die temperamentvolle Kolumbianerin„Goldige Paare“ weiterlesen

Ein ehrliches Wort 🦹🏻‍♀️

Seit wir zu dritt sind, weil mein Ex unseren Sohn rausgeschmissen hat, ist es hier um einiges anstrengender geworden. Aber ist trotzdem schön. Dennoch: Beide Pubertierende sind auf ihre Art anstrengend. (Ich natürlich auch.) Und einer von uns Dreien ist eigentlich immer schlecht drauf/fertig/gestresst/gesundheitlich angeschlagen. 😆 Vermutlich werden wir uns aber noch zu dritt eingrooven.„Ein ehrliches Wort 🦹🏻‍♀️“ weiterlesen

Wenn man das so liest 👨‍👩‍👧‍👦

…, was in dem Bericht unserer Familientherapeutin für das halbjährliche Gespräch beim Jugendamt, das die Gelder für die Therapie genehmigen muss, so steht, denkt man sich auch: Aha, so wirkt das also von außen. Im Großen und Ganzen finde ich die Situation gut getroffen und analysiert. Etwas mehr Anerkennung, wie sich die Kinder trotz allem„Wenn man das so liest 👨‍👩‍👧‍👦“ weiterlesen

Echt krass😮

… war heute das Gespräch mit meinem Exmann und der Familientherapeutin. Er hat gar keine Gefühle gegenüber seinem Sohn, den er gerade rausgeschmissen hat, gezeigt. Auf mich wirkt er so, als hätte er gar keinen Zugang zu seinen Gefühlen mehr. Und seine Reaktion auf die Diagnose Diskalkulie und ADHS für unsere Tochter war nur, dass„Echt krass😮“ weiterlesen

Die Zeit der Paviane ist vorbei

Sie passen nicht mehr in unsere Zeit. Das gilt für die deutsche Politik und für mein Privatleben, in dem mein Exmann gerade versucht, den König der Affenbande zu markieren. Mein Sohn zeigt da zwar noch jahrelang antrainierte Unterwerfungsgesten, aber bei meiner Tochter erntet er dadurch nur Verachtung. Letztlich muss ich ihr Recht geben: Er ist„Die Zeit der Paviane ist vorbei“ weiterlesen

Der Mensch

… , mit dem ich am besten lachen kann, ist definitiv meine Tochter. Gestern saßen wir wieder zusammen auf der Coach haben gequatscht und uns schlappgelacht. Ich bin wirklich froh, dass ich so eine verrückte, wortgewandte und witzige Wohnungsgenossin habe, trägt viel dazu bei, dass ich meistens gutgelaunt bin.

Drama in Kunst und Leben🎭

Ich unterrichte gerade Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ in der neunten Klasse und Brechts „Leben des Galilei“ in meinem Deutschkurs. Privat macht meine Tochter Drama und in der Politik Trump. Bei beiden ist es noch nicht klar, ob es mit Katastrophe oder Happy End endet. Züge einer Tragigkomödie sehe ich bei beiden und das„Drama in Kunst und Leben🎭“ weiterlesen