Harte Arbeit

Eine inzwischen pensionierte Kollegin, die ich sehr geschätzt habe, sagte ja mal zu mir, ihre gute Laune, für die sie berühmt war, sei harte Arbeit. Damit meinte sie, dass sie sich eben jeden Tag, bewusst dafür entschied, das Leben frohen Mutes und mit einem Scherz auf den Lippen anzupacken. Sie ist damit sehr gut gefahren„Harte Arbeit“ weiterlesen

Wer bin ich? – Zur Impulswerkstatt von Myriade

Dieses Foto hat mich auf Anhieb angesprochen, liebe Myriade; passt es doch wie die berühmte Faust aufs Auge zu einem Netzbeitrag, den ich gerade zum wiederholten Male gelesen habe und der mich sehr beeindruckt hat. In diesem geht es darum, dass man sich immer vergewissern sollte, dass weder man selbst noch andere je mit klarem„Wer bin ich? – Zur Impulswerkstatt von Myriade“ weiterlesen

Finanzielle Unabhängigkeit💪🏻

… ist definitiv ein Schlüssel zur Freiheit. Das hat im letzten Jahrhundert schon Coco Chanel erkannt und gilt selbstverständlich auch heute noch. Dass ich „mein Ding“ machen kann, mich trennen konnte aus meiner toxischen Beziehung, jetzt eine tolle Wohnung habe, ohne Probleme meinen vom Exmann „verstoßenen“ Sohn aufnehmen kann, meine Tochter und mich seit 2015„Finanzielle Unabhängigkeit💪🏻“ weiterlesen

Die Brüder Löwenherz

… habe ich heute Morgen im Fernsehen geguckt. Gab es früher als Miniserie im ZDF, als ich Kind war, habe ich geliebt. Ist eigentlich Spielfilm und wirklich fesselnd: Mut, Vertrauen, Bruderliebe, der Kampf um Freiheit und gegen die Angst vor dem Tod. Da ist Astrid Lindgren ein großes Stück Literatur für die Ewigkeit gelungen. Und„Die Brüder Löwenherz“ weiterlesen

Die letzten 5 Jahre

…. ist wahnsinnig viel passiert in meinem Leben. Und es ist mir nicht einfach passiert, sondern ich habe mein Leben bewusst in die Hand genommen. Fühle mich viiiiel besser als vor 10 Jahren. Habe Exmann, Haus und alte „Freundschaften“ hinter mir gelassen und kann jetzt wieder richtig atmen. Mein Papa würde sagen, ich bin „aufgeräumt“.

Langsam, aber sicher

… gehen mir die Politiker mit ihren massiven Freiheitsbeschränkungen auf die Nerven. Ausgangssperre (die ja wohl bis jetzt eher nix gebracht hat hinsichtlich der Fallzahlen) und jetzt noch 15 km Radiusbeschränkung. Ich gehe zwar davon aus, dass der Besuch des Lebenspartners ein triftiger Grund sein wird, seinen Radius zu verlassen, aber trotzdem nervt mich das„Langsam, aber sicher“ weiterlesen

Der Genius Loci

Der Geist des Ortes, die Atmosphäre meiner neuen Wohnung, die ich im September bezogen habe, ist sehr wohltuend. Man kann sich gut entfalten bei den großen Fenstern und hohen Decken des renovierten Altbaus. Das haben wir sofort bemerkt und mein Sohn hat es heute wieder festgestellt, als wir im Wintergarten saßen. Und ja, es ist„Der Genius Loci“ weiterlesen

Ich denke sehr viel nach zur Zeit…

… über das, was war, was ist und was wohl wird in meinem Leben. Ich habe mir das nicht bewusst ausgesucht, dass die letzten Jahre so bewegt waren. Aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass meine ursprünglichen Kräfte seit der Trennung von meinem Exmann wieder voll da sind. Und dadurch, dass ich jetzt niemand mehr„Ich denke sehr viel nach zur Zeit…“ weiterlesen