Endlich mal wieder 📚

… im Lesefieber bin ich in diesen Ferien. Lade mir ein e-Book nach dem anderen runter. Habe mit Sachliteratur angefangen, bin dann zu leichten Komödien übergegangen und jetzt bei Krimis von Charlotte Link gelandet. Herrlich! Und dank e-Books wird auch mein überquellendes Bücherregal nicht überstrapaziert und ich kann auch abends und bei schlechten Lichtverhältnissen 600-Seiten-Bücher„Endlich mal wieder 📚“ weiterlesen

Im wilden Garten

Um ein wenig mehr an der frischen Luft zu sein, habe ich zwei Klappstühle gekauft und lese nun auf dem Rasenstück hinter dem Haus mit Blick auf das verwilderte Gartengrundstück, um das sich seit Generationen keiner mehr gekümmert hat. Ein Kuckuck ruft und man hört die Züge und die Durchsagen vom Bahnhof. Es riecht nach„Im wilden Garten“ weiterlesen

Hurra; es geht wieder! 😊📖

Seit langer Zeit gelingt es mir endlich wieder, Romane zu lesen. Nachdem ich mich die ganze Zeit nicht auf fiktive Literatur konzentrieren und nur Sachbücher und Magazine lesen konnte, gelingt es mir jetzt wieder, mich auf eine fiktive Handlung einzulassen. Ich nehme das mal als Indiz, dass die Alarmstufe in meinem vegetativen Nervensystem von Rot„Hurra; es geht wieder! 😊📖“ weiterlesen

Ferienbeginn 🌞🌞🌞

Da ich die vergangenen Wochen im Online Unterricht „richtig“ gearbeitet habe, werde ich jetzt auch „richtige“ Ferien machen. Das heißt: keinen Wecker mehr stellen, viel lesen (auch Leichtes), nicht mehr über Schule reden, viel Musik hören, viel rausgehen. Ferienmodus halt. Ich hatte vorher einen geregelten Tagesablauf mit Schreibtischarbeit, Unterricht im Gruppenchat, kochen, Nickerchen. Spaziergang. Couch.„Ferienbeginn 🌞🌞🌞“ weiterlesen