Die Brüder Löwenherz

… habe ich heute Morgen im Fernsehen geguckt. Gab es früher als Miniserie im ZDF, als ich Kind war, habe ich geliebt. Ist eigentlich Spielfilm und wirklich fesselnd: Mut, Vertrauen, Bruderliebe, der Kampf um Freiheit und gegen die Angst vor dem Tod. Da ist Astrid Lindgren ein großes Stück Literatur für die Ewigkeit gelungen. Und„Die Brüder Löwenherz“ weiterlesen

Lieblingszitate #Schiller

„Pfui! Pfui über das schlappe Kastratenjahrhundert, zu nichts nütze, als die Taten der Vorzeit wiederzukäuen … (Räuber Karl Moor in der Exposition von Schillers Erstlingswerk „Die Räuber“) Hat mich schon immer begeistert, dass man sowas mit Schülern lesen darf. Und mehr Eier, „Cojones“, könnte manch einer der heutigen Akteure in Politik und Gesellschaft, aber auch„Lieblingszitate #Schiller“ weiterlesen

Denke gerade mal wieder

… über mein Leben nach: Ist einfach wahnsinnig viel passiert die letzten fünf Jahre. Trennung, Scheidung, zwei Übergangsmänner, neuer Lebenspartner, zwei Umzüge, zwei alte Freundinnen verloren, zu mir selbst gefunden. Klingt etwas großspurig, ist aber so. Habe im Vergleich zu vorher eine unglaubliche Power. Wenn man einmal den Mut hatte, eine schwere, aber richtige Entscheidung„Denke gerade mal wieder“ weiterlesen

Respekt gegenüber dem Bärentöter 🐻

Ich beobachte in den letzten Tagen ein Phänomem, das man in der Steinzeit wohl als Respekt gegenüber dem Bärentöter bezeichnet hätte. Ich habe mit dem Bären gekämpft und bin nicht tot, er zwar auch nicht – aber er wird sich wohl nicht mehr in die Nähe meiner Höhle trauen. Bin also eine Bärenvertreiberin. Und werde„Respekt gegenüber dem Bärentöter 🐻“ weiterlesen

Mut 💪🏻

„Uns in unserer Komplexität, unserer Kompliziertheit, mit unseren nicht so einfachen Seiten zu zeigen, dazu bedarf es Mut.“ (Oskar Holzberg, Psychologe) Leider muss ich nach meinen Erfahrungen auch sagen, dass man durchaus vorsichtig sein muss, wem man sich zeigt. Allerdings gehört es wohl zu meinem Charakter, dass ich mich eher in allen Facetten zeige, statt„Mut 💪🏻“ weiterlesen

Einsame Entscheidungen? 🐢

Trifft man wichtige Entscheidungen nicht immer einsam? Vielleicht nach Beratung oder sogar Druck von außen – aber doch einsam. Letztlich ist man jedenfalls oft allein, wenn man mit den Folgen von ihnen umgehen muss – oder fühlt sich vielleicht auch nur so. Keine Ahnung. Jede Entscheidung verändert einen jedenfalls ein Stück weit.