10 Dinge, die mir gut tun

Vielleicht sind ein paar Anregungen für euch dabei 1. Regelmäßig zur gleichen Zeit schlafen gehen und aufstehen – auch am Wochenende oder in den Ferien. Ergänzend: Mittags- oder Vorabendnickerchen 2. Malen (in meinem Fall Ausmalbücher für Erwachsene mit Fantasiewelten) 3. Tagebuch schreiben zur Selbstreflexion – nicht täglich, aber wenn Bedürfnis 4. Frisch kochen/warm essen einmal„10 Dinge, die mir gut tun“ weiterlesen

Alea iacta est

Die Würfel sind gefallen, es ist entschieden. Um mehr Zeit für Regeneration zu haben, werde ich nächstes Schuljahr meine Stundenzahl reduzieren. Morgen fülle ich das Formular aus. Ich will wieder mehr Zeit für Schönes haben. Ich will auf die Signale meines Körpers hören und der sagt mir: der Stress ist zu viel. Bis meine Tochter„Alea iacta est“ weiterlesen

Tipps für mehr Selbstfürsorge im Alltag

Seit zwei Jahren Corona-Ausnahmesituation und jetzt Krieg in Europa. Wir kommen nicht zur Ruhe. Gerade in Zeiten, die unsicher sind, finde ich es wichtig, sich neben allem gesellschaftlichem und politischen Engagement auch bewusst um sich selbst zu kümmern. Seit ich in der Lebensmitte angekommen bin, wird mir eh zunehmend klar, dass Selbstfürsorge aktive Gesundheitsfürsorge ist.„Tipps für mehr Selbstfürsorge im Alltag“ weiterlesen