Vorbild sein

Als Lehrer:in ist man immer auch Vorbild, ob man nun will oder nicht. Das ist mir in den letzten Jahren sehr bewusst geworden. Wenn die da eine durchaus attraktive, selbstbewusste; übergewichtige Endvierzigerin vor sich haben, die offen über ihr Leben als alleinerziehende Mutter einer offen lesbischen, depressiven Tochter spricht (meine Tochter supportet diese Offenheit). Die„Vorbild sein“ weiterlesen

Die große Kate

Ich lese gerade mal wieder die von ihr sehr unterhaltsam geschriebene Autobiografie der großartigen Katharine Hepburn, die seit meiner Kindheit ein Vorbild für mich ist. Schon als Mädchen spürte ich in ihren Filmrollen, dass diese Frau nicht nur eine großartige Schauspielerin , sondern auch eine herrlich eigenwilliger Charakter und eine Feministin par excellence ist.

Immer wieder erstaunlich…

…finde ich es, wie poetisch und tiefgründig Jean-Luc Picard in „Starwars“ und jetzt auch in „Picard“ agiert. Je mehr uns der grandiose Shakespeare-Schauspieler Patrick Stewart Einblicke in seine mit ihm fantastisch alternde Figur gibt, umso mehr wächst er mir ans Herz. Patrick Stewart spielt diese Rolle so vielschichtig und als ethisches Vorbild, dass es die„Immer wieder erstaunlich…“ weiterlesen